Sie sind hier: STARTSEITE » KONTAKT » DSGVO

DSGVO

Wir schützen Ihre Daten


Ihre Daten sind bei uns sicher:

A. Informationen über die Erhebung personenbezogener Daten DSGVO

Diese Datenschutzerklärung informiert Sie über den Umgang mit ihren personenbezogenen Daten und dient dem Zweck, Sie insbesondere über die Erhebung und Verwendung Ihrer Daten im Zusammenhang mit dem Besuch unserer Internetseite zu informieren.
Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, zum Beispiel Name, Adresse, E-Mailadresse, IP-Adresse, Nutzerverhalten und ähnliches.
Verantwortlicher gemäß Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung ist die Inhaberin Isa Schlott, Ludwigstraße 14, 83646 Bad Tölz.
(E-Mailadresse: schlott@coaching-lounge.com).

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihr vollständiger Name nebst Anrede, Ihre E-Mailadresse sowie weitere von Ihnen freiwillig mitgeteilte personenbezogene Daten, wie zum Beispiel Firma, Anschrift, Telefon und Telefax) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten und gegebenenfalls ein Vertragsverhältnis anzubahnen (Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b DS-GVO).

Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Sollten Sie sich per E-Mail bei uns bewerben, speichern und verarbeiten wir die uns durch Ihre Bewerbung freiwillig übermittelten personenbezogenen Daten zum Zwecke der Durchführung des Bewerbungsverfahrens (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b DS-GVO). Diese Daten werden 6 Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens durch uns gelöscht, sofern das Bewerbungsverfahren nicht zu einer Anstellung führt und insofern einer Löschung nicht sonstige Interessen unsererseits entgegenstehen. Solche Interessen sind beispielsweise Beweispflichten in einem etwaigen Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (sogenanntes AGG). Im Falle einer Anstellung des Bewerbers werden die uns im Rahmen des Bewerbungsverfahrens durch den Bewerber übermittelten personenbezogenen Daten zur Durchführung und Abwicklung des Arbeits- bzw. Vertragsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorgaben gespeichert und verarbeitet (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b DS-GVO).

Wir haben umfangreiche Maßnahmen organisatorischer und technischer Art umgesetzt, um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten sicherzustellen.

Eine absolute Sicherheit bei der Übertragung von Daten im Internet können wir aus technischen Gründen nicht garantieren. Es steht Ihnen daher selbstverständlich jederzeit frei, Ihre personenbezogenen Daten auch auf alternativen Übermittlungswegen an uns zu übersenden (beispielsweise durch Post, Telefax und Telefon).


B. Rechte

Sie haben uns gegenüber folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Recht auf Datenübertragbarkeit
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung

Zudem besteht das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.


C. Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Internetseite

Bei der bloß informatorischen Nutzung unserer Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt (sogenannte Server-Log-Files). Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO).

  • Ihre IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich-Mean-Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite bzw. konkrete Datei)
  • Zugriffstatus / http-Statuscode
  • Jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Ihr Browser
  • Ihr Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version Ihrer Browsersoftware
  • Gegebenenfalls verwendete Suchmaschinen
  • Name Ihres Internet-Service-Providers
  • Sonstige ähnliche Daten, die im Falle eines Angriffs auf unsere IT-Infrastruktur der Gefahrenabwehr dienlich sind

Die vorgenannten Informationen führen wir nicht mit anderen Dateien zusammen und nutzen diese auch nicht, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Wir nutzen diese Daten nur zur Auslieferung unserer Internetseite an den Besucher, zur Aufrechterhaltung der Funktionsfähigkeit und Betriebssicherheit unserer Internetseite und die hierfür benötigten technischen Systeme, zur Optimierung der Inhalte unserer Internetseite und gegebenenfalls zur Unterstützung von Strafverfolgungsorganen im Falle eines Angriffs auf unsere IT-Infrastruktur.
Auf unserer Website setzen wir derzeit keine Cookies ein.


D. Einbindung von Google Maps

Auf dieser Internetseite nutzen wir das Angebot von Google Maps. Dadurch können Sie interaktive Karten direkt auf unserer Internetseite einsehen.
Durch Ihren Besuch auf unserer Internetseite, auf welche eine interaktive Karte von Google Maps eingebunden ist, erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Internetseite aufgerufen haben. Zudem werden die unter C dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit ihrem Profil bei Google nicht wünschen, bitten wir Sie, vor dem Öffnen der Unterseite unserer Internetseite, auf welcher die interaktive Karte von Google Maps eingebunden ist, aus Ihrem Google-Profil auszuloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie möglicherweise für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter Google erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten (http://www.google.de/intl/de/policies/privacy). Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise auch in den USA und hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen (vgl. https://www. Privacyshield.gov/eu-us-framework.

E. Dauer der Speicherung personenbezogener Daten

Kriterium für die Dauer der Speicherung personenbezogener Daten im Sinne von Art. 13 Abs. 2 lit. a DS-GVO ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Soweit die jeweiligen personenbezogenen Daten nicht mehr für Zwecke der Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung im Sinne von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b DS-GVO erforderlich sind, werden diese durch uns nach Fristablauf gelöscht.

F. Widerruf einer Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten
und Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird durch den Widerruf nicht berührt.
Soweit wir auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO stützen, können Sie den Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist zum Beispiel der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb die personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt, verarbeitet werden sollen. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden die Datenverarbeitung einstellen oder anpassen bzw. Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen und mitteilen, aufgrund derer wir die Verarbeitung durchführen.
Selbstverständlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen.

G. Gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung zur Bereitstellung personenbezogener Daten

Wir weisen darauf hin, dass in bestimmten Fällen eine gesetzliche Verpflichtung zur Bereitstellung von personenbezogenen Daten besteht. Das können beispielsweise steuer- oder handelsrechtliche Vorschriften sein. Daneben kann eine solche Verpflichtung sich auch vertraglich ergeben, beispielsweise weil Angaben zum Vertragspartner erforderlich sind.
Sofern Sie mit uns einen Vertrag abschließen möchten, sind Sie insoweit verpflichtet, uns personenbezogene Daten bereit zu stellen, um uns eine Durchführung und Abwicklung des Vertragsverhältnisses zu ermöglichen.
Wenn Sie uns die erforderlichen personenbezogenen Daten nicht bereitstellen möchten, ist ein Vertragsschluss mit uns nicht möglich.

H. Sicherheit

Personenbedingte Daten, die zwischen Ihnen und uns ausgetauscht werden, werden grundsätzlich über sichere Verbindungen übertragen, die dem jeweils aktuellen Stand der Technik entsprechen. Zudem treffen wir technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen, um Ihre durch uns verwalteten personenbezogenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Störung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Datenverarbeitung und unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.
Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten zu erhalten. Sollten Ihre Daten unrichtig oder zu Unrecht von uns gespeichert sein, werden wir diese gerne berichtigen, sperren bzw. löschen. Wir bitten Sie, uns etwaige Änderungen Ihrer Daten unverzüglich mitzuteilen.
Auskunftswünsche, Fragen, Beschwerden oder Anregungen richten Sie bitte an folgende Adresse:

COACHING LOUNGE®
Dipl.-Psych. Isa Schlott
Ludwigstraße 14
D-83646 Bad Tölz
Tel: +49 162 4920618
schlott@coaching-lounge.com
www.coaching-lounge.com